Eintracht Mainhatten Trophy

Mainhattan Trophy war ein voller erfolg, 3 Eintrachtsiege verteilt auf 2 Familien.

Zwei Tage vor Turnierbeginn war die Meldeanzahl noch sehr dürftig, doch dann hörten die Emails nicht mehr auf und am Ende stand eine noch höhere Teilnehmerzahl als 2013 zu Buche.

Von Donnerstag bis Sonntag spielten fast neunzig Spielerinnen und Spieler um die vier Titel in den Altersklassen Damen, Herren, Damen 30 und Herren 30.

Trotz fast durchgängigem Regen ab Samstagnachmittag konnte das Turnier erfolgreich durchgezogen werden und einige Halbfinals und Finalspiele wurden in der vereinseigenen Halle ausgetragen. Und obwohl die Spieler aus ganz Deutschland anreisten, kamen alle Sieger aus Frankfurt. Bei den Herren gab es ein reines 80er Endspiel.

herrenfinalePhilipp Stockmar, der schon zuvor den Topgesetzten Royi Lasowski deutlich aus dem Turnier geworfen hatte, siegte im Finale gegen Mannschaftskamerad Konstantin Kolb mit 7:5 und 6:1.

damen finaleIn der Damenkonkurrenz siegte Hessenligaspielerin Pavla Cermakova von der Eintracht. Sie profitierte im Halbfinale von der verletzungsbedingten Aufgabe Sandra Doubliers, spielte aber trotzdem beeindruckendes Tennis und ließ auch im Finale einer tapfer kämpfenden Fiona Kirchenmayer ( Jahrgang 2000! ) aus Goldbach keine Chance.

herren30Und auch ihr Mann Petr setzte den Siegeszug der Familie fort. Er gewann den Titel bei den Herren 30. Im Halbfinale schlug er nach einen knappem 1.Durchgang Vereinskamerad Michael Otto, und auch im Finale hatte er beim 6:3 und 6:3 über Julian Junker aus Karlsruhe wenig Mühe.

Damen 30Den 3.Heimtriumph sicherte sich Marion Schradi, die in ihren drei Gruppenspielen gerade einmal zehn Spiele abgeben musste und sich im leider kleinen 4er Feld der Damen 30 souverän den Sieg sicherte.

Ein schönes Turnier endete am frühen Sonntagabend und Turnierleiter Carsten Müller, Helfer Daniel Kellenbenz, sowie Clubwirt Charly und seine Frau Geli hatten sich nach vielen anstrengenden Tagen den freien Restabend redlich verdient.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)