‼️2 WEITERE HESSENMEISTER-TITEL FÜR DEN TENNISBEZIRK FRANKFURT‼️

Am vergangenen Wochenende ging es für die hessischen Teams U12 und U14 in die Endrunde der hessischen Mannschaftsmeisterschaften 2018:

Sieg und Hessenmeister für die Eintracht U12m und den FTC Palmengarten U14m

Gratulation

Eine beeindruckende Vorstellung beider Teams. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler mit ihren Vereinen und Coaches!

FTC Palmengarten U14

Die U14 Junioren des Frankfurter Tennisclub 1914 Palmengarten e.V. wurden in Kassel nach einem dramatischen und hochspannenden Spiel gegen den favorisierten TC Schwalbach Hessischer Mannschaftmeister 2018 🏆, Das Team besiegte im Viertelfinale TEC Darmstadt mit 5:1 und ebenso souverän den TC Buchschlag mit 6:0 im Halbfinale. Im Finale verschaffte man sich nach 3 Einzelsiegen eine gute Ausgangsposition für die verbleibenden Doppel. Obwohl nur ein Satz zum Titel gewonnen werden musste, sah es lange Zeit nicht danach aus. Mit einem mentalen Kraftakt schaffte das letzte Doppel den entscheidenen Satzgewinn mit 7:5 und wurde somit knapp, aber verdient mit 3:3 und einer besseren Satz- und Spielbilanz Hessenmeister 🏆.

 

 

Eintracht Frankfurt U12m

von l n r.: Oskar Mann, Tom Reith, Tim Reith, Henri Zörnig, Mihailo Milenkovic

U12 Junioren werden eindrucksvoll Hessenmeister im Endspielsieg gegen Steinbach

Nachdem vor einigen Wochen die U18 Junioren der Eintracht sich die Hessenmeisterschaft sicherten, schafften die U12er Jungs nun ebenso diesen Erfolg.
Nach dem souveränen Bezirkstitel, wo das Team der Konkurrenz in Frankfurt keine Chance ließ, kämpften nun die sechs Bezirkssieger in Gießen bei der Endrunde um die Hessenmeisterschaft.

Nach einem Freilos am Freitag wurde im Halbfinale Kassel deutlich mit 6:0 besiegt.
Weitaus schwerer wurde die Aufgabe im Finale erwartet.
Steinbach besiegte im Halbfinale Langen sehr souverän und die Jungadler waren gewarnt.
Doch die Jungs zeigten an dem Tag alle eine bravuröse Leistung und gewannen alle vier Einzel.
Dabei hatte lediglich Mihailo Milenkovic an Position 2 Mühe und gewann nach toller kämpferischer Leistung im Champiostiebreak.
Die Zwillinge Tim und Tom Reith, sowie Henri Zörnig siegten deutlich.
Oskar Mann war als 5.Mann dabei und wurde in beiden Partien im Doppel eingesetzt.
Das die beiden anschließenden Doppel verloren wurden, trübte die gute Stimmung keineswegs und es wurde im Team und beim Anhang ausgiebig gefeiert.
Zu diesem Triumph haben noch mehrere Spieler beigetragen, die allesamt in der Bezirksrunde zum Einsatz kamen.
Schon 2017 hatten die U12 Junioren sich diese Meisterschaft gesichert.
Tolle Leistung und Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Die U14 Junioren des Frankfurter Tennisclub 1914 Palmengarten e.V. wurden in Kassel nach einem dramatischen und hochspannenden Spiel gegen den favorisierten TC Schwalbach Hessischer Mannschaftmeister 2018 🏆, Das Team besiegte im Viertelfinale TEC Darmstadt mit 5:1 und ebenso souverän den TC Buchschlag mit 6:0 im Halbfinale. Im Finale verschaffte man sich nach 3 Einzelsiegen eine gute Ausgangsposition für die verbleibenden Doppel. Obwohl nur ein Satz zum Titel gewonnen werden musste, sah es lange Zeit nicht danach aus. Mit einem mentalen Kraftakt schaffte das letzte Doppel den entscheidenen Satzgewinn mit 7:5 und wurde somit knapp, aber verdient mit 3:3 und einer besseren Satz- und Spielbilanz Hessenmeister 🏆.

Leichter hatten es das Adler-Team: Die U12 Junioren der Eintracht Frankfurt Tennis wurden in Gießen im Finale der Endrunde der 6 Bezirkssieger gegen Steinbach Hessenmeister 🏆. Nach den Einzeln stand es bereits 4:0 und der Feier stand nichts mehr im Wege. Im Halbfinale setzten sich die Jungadler gegen Kassel mit 6:0 durch.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)