Gratulation, wir sind stolz auf das Davis-Cup-Debüt von Tim Pütz

Wieder einmal hat es ein echter „Frankfurter Bub“ geschafft in einer Daviscup-Mannschaft, und zwar sehr erfolgreich, mit zu spielen. Lieber Tim, wir sind stolz auf Deine Leistung. Nach langer Verletzungspause bist du in der ATP-Rangliste auf über Platz 400 abgestürzt. Inzwischen aber wieder bei den 300 angelangt. Deine Doppelkünste hast du aber schon immer erfolgreich präsentiert. Mit deiner Leistung hast du auch einen großen Beitrag für den Verbleib in der Weltgruppe beigetragen.

Hier der Link zu einem Artikel in der FNP:

http://www.fnp.de/sport/Davis-Cup-Team-bleibt-erstklassig;art147,2770327

Bilder von Heidi Pütz (Mutter von Tim)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)