Jugend-Hallenbezirksmeisterschaften U10-U18 w/m Winter 2017

Bei den JugendBezirksmeisterschaften in Frankfurt ging es vom 12. bis 15. Januar um die Hallen-Meister der Altersklassen U-10 bis U-18 und ihre Qualifizierung für die Hessen-Meisterschaften. Die Turniere starteten mit einer hohen Beteiligung von 196 Spielerinnen und Spielern aus 13 Frankfurter Vereinen.

Bei den Juniorinnen U10 bis U12 gab es keine Überraschungen. Bei den U10 gewann die an 1 gesetzte Sarah Hamzic  (TC 1914 Palmengarten) im Finale 6:2, 6:2 gegen die an 2 gesetzte Philippa Höpfner. Auch bei den U11 konnte die an 1 gesetzte Viola Welge (TC Niddapark) 6:2, 7:6 gegen die an Platz 2 gesetzte Lorena Gomez ihren 1. Platz bestätigen. Ebenso bei den U12 erzielte die an 1 gesetzte Neele  Riebell (TC Niddapark) mit 6:0,6:1 gegen die auf 2 gesetzte Jule Schröder.

U10 v.l.: Lena Beuing, Philippa Höpfner, Sarah Hamzic

U11  v.l. : Julia Pawlik, Fernanda Baum, Lorena Gomez, Viola Welge

U12 v.l.: Hannah Hauser, Anna Thomas, Jule Schröder, Neele Riebell

Bei den Juniorinnen U14 erreichte die an 1 gesetzte Miray Bayraktar (SC SaFo) ohne Satzverlust das Finale und holte sich den Titel mit 7:5, 6:1 gegen Katharina Haid. Bei den Juniorinnen U16 konnte sich die an 1 gesetzte Julia Hacke(Eintracht) mit 6:2, 6:2 gegen die an 2 gesetzte Kim-Michaela Zaray durchsetzen. Bei den Juniorinnen U18 besiegte Jana Tesar (SC1880)die an Platz 1 gesetzte Clara Kühnle (SC1880) mit 6:3, 7:6.

U14 v.l.: Victoria Geßler, Katharina Haid, Miray Bayraktar

U16 v.l.: Julia Hackel, Kim-Michaela Zaray

U18 v.l.: Jana Tesar, Clara Kühnle

         

Bei den Junioren U10 besiegte der an 1 gesetzte Henri Zörnig (Eintracht) Tim Büttner mit 6:3, 6:2. Ebenso konnte sich bei den U11 der Favorit Mihailo Milenkovic (Eintracht) mit 6:1, 4:6, 11:9 gegen Julian Forer durchsetzen. Bei den U12 gewann der an 2 gesetzte Dominic Ducariu (Eintracht) mit 6:4, 2.6, 10:7 gegen den an 1 gesetzten Leonard Wagner.

U10 v.l.: Henri Zörnig, Tim Büttner, Chris Hohmann, Eric Möller

U11 v.l.: Mihailo Milenkovic, Philip Herres, Julian Forer

U12 v.l.: Dominic Ducariu, Alexander Solak, Daniel Hornung, Leonard Wagner

     

Bei den Junioren U14 holte sich Filip Marinovic (TC 1914 Palmengarten) gegen Samuel Jerlija mit 6:4, 4:6, 10:8 den Meistertitel. Neal Lasowski (SC1880) gewann das Finale der U16 gegen Julian Wörn 6:1, 6:0. Bei den U18 erreichte Calvin Müller (Sc1880) den 1. Platz gegen Tobas Schradi mit 6.3,6.2.

U14m

U14 v.l.: Amine Hamouti, Samuel Jerlija, Filip Marinovic

U16m

U16 v.l.: Julian Wörn, Neal Lasowski

U18m

U18 v.l.: Tobias Schradi, Calvin Müller

                                           

Herzlichen Glückwunsch an alle Bezirksmeisterinnen und Bezirksmeister. Die Ergebnistableaus sind im HTO einsehbar.

Unter der Turnierleitung von Reinhold Braun und Vincent Corbinais wurden die Spiele der insgesamt 12 Altersklassen geplant und durchgeführt.  Vielen Dank an Reinhold und Vincent für die hervorragende Organisation!

Vielen Dank auch an Tennis Point für die tollen Preise.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)