TBF auf dem Familiensportfest Frankfurt

In diesem Jahr fand das Familiensportfest Frankfurt erstmals im Brentanobad statt. Bei extremer Hitze von fast 40Grad fanden viele Tausend Menschen den Weg in das Freibad mit Europas größter Wasserfläche (10.000qm) und konnten, neben den Aktivitäten am und im Wasser, an vielen Ständen unterschiedliche Sportarten ausprobieren. Auch der Tennisbezirk Frankfurt war wieder vertreten. Am Infostand konnten sich die Besucher über die Sportart Tennis und die Frankfurter Tennisvereine informieren. Reaktion- und Schnelligkeit wurden dann am Runticks System mittels Laserlichtschranken ermittelt. Nach drei Läufen konnten die Laufergebnisse gegen kleine Preise am Infostand eingetauscht werden. Viele hundert Läufe spiegelten auch in diesem Jahr die Faszination Runticks wieder.

Erstmals gab es seitens des TBF auch zwei Bühnenauftritte mit einer Demonstration Kleinfeldtennis und der Vorstellung des play&stay Konzeptes. Ergänzend dazu gab es jeweils ein Interview zum Thema Tennis in Frankfurt mit dem TBF Gesamtorganisator Thomas Drohmann. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Spielerinnen Lilly Becker, Teodora Kondic und Amelie Meyers, sowie die beiden Trainer Harald Müller und Sascha Schinnerer für die tollen Bühnenauftritte.

Alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf das Familiensportfest 2016.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)