DORNBUSCH SC 1880 investiert in neue Anlage – 300 000 Euro veranschlagt – Die Hälfte gibt die Stadt dazu

Die vorhandene Tennishalle des SC Frankfurt 1880 auf seinem Gelände an der Feldgerichtstraße reicht dem Verein nicht mehr aus. Deswegen plant der Vorstand schon länger eine zweite Halle in Form einer Traglufthalle anzuschaffen, die in den Sommermonaten wieder abgebaut wird. Denn eine Tennishalle, die der Verein zusätzlich angemietet hatte, wurde inzwischen verkauft. Jetzt werden die Planungen für die Traglufthalle konkret. Rund 300 000 Euro will der Verein in diese investieren. Finanzielle Unterstützung gibt es nun von der Stadt, die die Hälfte der Kosten, also 150 000 Euro, übernimmt.

Drei Außenplätze sollen mit Hilfe der Traglufthalle in den Wintermonaten überdacht werden. Zusammen mit der bereits bestehenden Halle, stünden denn Tennisfreunden in den Wintermonaten so sechs Plätze zur Verfügung, was die Kapazitäten des Vereins verdoppelt. Das ist enorm wichtig, da sich durch die Einführung der Ganztagsschulen und den Nachmittagsunterricht auch der Trainingsbetrieb der jugendlichen Mitglieder auf die Abendstunden verschiebt. Der Tennisabteilung des SC 1880 gehören aktuell 300 Kinder und Jugendliche an. Ohne die Halle würden sie von der Dunkelheit ausgebremst. Allein schon deshalb will der Verein zusätzliche Spielmöglichkeiten in der Wintersaison schaffen.

Stehen soll die Traglufthalle, die der Verein jetzt kaufen möchte, von September bis April. Sowohl Aufbau- als auch Abbau gehen in der Regel recht schnell. Experten sprechen von einem Tag. Das zeigten die Erfahrungen vieler anderer Tennis-Vereine, lässt der SC wissen.

Der SC Frankfurt 1880 ist einer der traditionsreichsten multidisziplinären Sportvereine im Rhein-Main-Gebiet und zählt mit seinen knapp 2500 Mitgliedern zu den mitgliederstärksten Vereinen in Frankfurt. Neben Tennis zählen Hockey, Rugby sowie Lacrosse zu den vier Hauptsportarten des Vereins.red

Quellenangabe: Frankfurter Neue Presse vom 11.02.2020, Seite 17

Ein Thema zur Tennisoffensive Frankfurt