BeActive und der Tennissport erfolgreich vertreten

Der Tennisbezirk Frankfurt e.V. hat mit den Vereinen Höchster THC, FTC Palmengarten, Eintracht-Tennis, SC 1880, TC Harheim, SV 05 Oberrad, TC Eschersheim, TC Zeilsheim und TC Cassella an vier Tagen mit sechs Mitmachangeboten den Tennissport sehr erfolgreich vertreten. Mit über 400 Teilnehmern am Mittmachangebot und über 900 Besuchern auf unserem Stand können wir recht zufrieden sein.Einen herzlichen Dank an die Vereinen für ihren Einsatz. Ein besonderer Dank gilt hier auch Alex Jelinek, welcher an allen Tagen die Koordination übernommen hat und zusätzlich den Tennissport am Mittwoch zwei Schulen präsentiert hat. Ein weiterer Dank gilt der Firma Forum Finanz Wiesbaden, welche mit ihrem Zelt und der Tabaluga-Figur eine weitere Attraktion von unserem Stand waren.

Erfreulich war auch der Besuch von RTL und dem Hessen Rundfunk auf unserem Stand. Hier die zugehörigen Links zu den Ausstrahlungen:.

Hier ein Beitrag von RTL-Hessen mit Link:
https://www.rtl-hessen.de/beitrag/frankfurt-europaeische-woche-des-sports 
und hier ein Beitrag im HR mit Link:
https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/heimspiel/sendungen/heimspiel-am-samstag,sendung-72988.html
Der Judo-Weltmeister vom JC Wiesbaden, Alexander Wieczerzak (vorne), zeigte seine Tenniskünste und wies eindeutig den HR-Redakteur, Sven Lützenberg (hinten), in die Schranken.

Im nächsten Jahr 2020 ist die Stadt Frankfurt die zentrale europäische Stadt. Hier werden wir wieder vertreten sein.
Weitere Informationen siehe: https://beactive-frankfurt.de.
Hier einige Bilder von unserem Stand . Die Teilnehmer bei, Mitmachangebot :

Einweihung der 3-Platz-Tennishalle beim TC Bergen Enkheim

Wir, der Vorstand des Tennisbezirk Frankfurt, gratulieren dem Vorstand des TCBE und dem Bauausschuss des TCBE für diesen Neubau der 3-Platz-Tennishalle.
Ein weiterer Baustein in unserem gemeinsamen Projekt mit dem Sportamt der Stadt Frankfurt „Tennisoffensive Frankfurt“.

e
Die Schlüsselübergabe v.l.n.r. Carsten Hensel (TCBE-Sportwart), Oliver Tüngeler (1.Vorsitzender TCBE) und StR. Markus Frank

Die ersten Schläge in der neuen Tennishalle. Hier StR. Markus Frank beim Service.

Hier die Personen, welche zu diesem Erfolg beigetragen haben:

v.l.n.r.
StR. Markus Frank, Carsten Hensel, Kerstin von Tenspolde (Mitglied des Bauausschuss), Reimund Bucher, Angelika Strötz (Leiterin Sportamt), Oliver Tüngeler, Stefan Treuer (Projektleiter (Franz Walser Holzbau GmbH), Rainer Walser (GF Franz Walser Holzbau GmbH)

Hier einige wichtige Daten:
1. Kosten c. 2 Mio €. Zuschuss der Stadt Frankfurt und dem Land Hessen ca. 1 Mio €
2. Holzkonstruktion
3. Energiebedarf ca. 6 T€ für 30 Wochen. Vergleich zur 2-Platz-Traglufthalle ca. 30 T€
4. Bodenbelag DecoTurf (Boden der US Open)
5. Technik: Videoüberwachung, keine Schalter, alles wird über Bewegungsmelder gesteuert, Pellet-Heizung
6. Buchung und Zugang über Buchungssystem (siehe TCBE-Homepage)

Der Vorstand und der Bauausschuss sind gerne bereit weitere Auskünfte für die Beantragung, Technik und Projektablauf mit allen Höhen und Tiefen zu geben

U8-Bezirksmeisterschaften Sommer 2019

‼️Best Kids in Town: Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften U8 bei der FTG Frankfurt‼️

Ein sehr, sehr postiven Trend verzeichneten die BZM U8 am 21./22.09.2019. Die Meldelisten schlossen am Ende mit 27 Anmeldungen aus 10 Vereinen für diesen Jüngstenwettbewerb, der erneut bei FTG Frankfurt sehr engagiert durchgeführt wurde. „Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren“, freut sich der Vorsitzende Reimund Bucher mit Jugendwart Arnulf Zipf Tennis / Training / Coaching sowie den weiteren Vorstandsmitgliedern Madeleine und Ralf Volkmann. Neben den tollen Leistungen auf dem Kleinfeld entwickelte sich der Wettbewerb insgesamt zu einem großartigen 😍😍😍 Familien-Event mit Eltern, Großeltern und vielen Geschwisterkindern.

Gruppenbild der Teilnehmer mit Urkunden, Pokalen und dem TBF-Fan-Club U8

Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier: https://htv.liga.nu/…/nuLigaTE…/wa/tournamentCalendarDetail…

Wir gratulieren den neuen U8-Bezirksmeister:

Eva Steiner vom SC 1880 Frankfurt und Ferdinand Feilcke von Eintracht Frankfurt).

Das zauberhafte Wetter 😍😍😍 gab sein übriges. Belohnt wurden die Sieger von Platz 1 bis 4 mit Pokalen, Gutscheinen, Medaillen und Urkunden. Unter dem Motto „Jeder Teilnehmer ist auch ein Sieger“ wurden alle Nächstplatzierte mit einer Medaille ausgezeichnet. Die jüngste Teilnehmerin war Cosima Feilcke (Eintracht Frankfurt) mit sechs Jahren und der jüngste Teilnehmer war Ludwig Rill vom TC SW Frankfurt mit knapp sieben Jahren. Grundsätzlich ist die U8-Gruppe der Fundus für den Peter-Menge-Cup der nächsten Jahre. Weiter so!!!!

Der köstliche Kaffee, die Softgetränke und das umfangreiche Kuchenbuffet, sowie das FTG-Service Ellen, Irmgard und Renate sorgten für beste Stimmung! 😍😍😍-herzlichen Dank an alle, die ihren Beitrag zu diesem erfolgreichen Turnier geleistet haben!

Weitere Bilder stehen unter dem Link zum Download zur Verfügung: https://c.web.de/@401024365623253325/gVDcGyYeTWuDFixP0Bu1jg