Erfolgsstory der Vereine im Tennisbezirk Frankfurt

Die Vereine vom Tennisbezirk Frankfurt können wieder erfolgreich auf das Jahr 2018 blicken. Seit 12 Jahren wächst die Mitgliederzahl im Bezirk jährlich um ca. 1 %. Spitzenreiter in 2018 ist der DJK SW Griesheim. Hier ist besonders zu erwähnen, dass mit einer großen Werbekampagne im Neubaugebiet Europaviertel in der Nähe und der Tennisschule Dr. Marc Philipp die Mitgliederzahl in den letzten zwei Jahren von 38 auf 205 Mitglieder (über 500 %) gesteigert werden konnte. Allein in 2018 konnten über 100 neue Mitglieder geworben werden, was zu einem gesamten TBF-Mitgliederzuwachs von 91 Mitgliedern (nach Abzug der Abgänge aus 2017) zum Endergebnis führte.

Schade, gerne hätten wir die 12000 Mitglieder gemeldet. Dieses Ergebnis haben wir leider nur knapp verpasst.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen für ihren Einsatz bei der Mitgliederwerbung.

Die Vereine strengen sich aber nicht nur bei der Mitgliedergewinnung an, sondern auch sehr gute sportliche Erfolge sind zu vermelden bei den Mannschafts- und Einzelwettbewerben über den Bezirk hinaus.

Erfolge in den Mannschaftswettbewerben über den Bezirk hinaus:

1. Damen Bad Vilbel                              >>> Aufstieg in die 1. Bundesliga    >>>  Frankfurt hat  eine Bundesligamannschaft, super!!  

2. Damen SC 1880                                >>> souveräner Klassenerhalt in der RLSW

3. Damen SAFO                                    >>> souveräner Klassenerhalt in der RLSW

4. Herren   FTC Palmengarten              >>> Hessenmeister, Aufstieg in die RLSW

5. H 50   TC Bad Vilbel                          >>> Deutscher Meister

6. U18m   Eintracht Frankfurt                >>> Hessenmeister

7. D 30   TC Niddapark                          >>> Hessenmeister, Aufstieg in SWL-Süd

8. D30    Eintracht Frankfurt                   >>> Aufstieg von der SWL-N in die RLSW

9. H 50   TC Palmengaten                     >>> Hessenmeister, Aufstieg in SWL-Süd

10. H 70   TC SW Frankfurt                   >>> Hessenmeister, Aufstieg in SWL-Süd

11. U12m   Eintracht Frankfurt               >>> Hessenmeister

12. U14m   FTC 1914 Palmengarten     >>> Hessenmeister

13. Sieger Peter Menge-Cup 2018           

Erfolge von TBF-Spielern/innen bei HM in Einzelwettbewerben:

1. U9w       Lilly Becker                           TV Heimgarten                   >>> Hessenmeisterin

2. U9w       Zoe Sander                           SAFO Frankfurt                 >>> Vize-Hessenmeisterin   

3. U10w     Anastasia Majic                     FTC Palmengarten            >>> Hessenmeisterin

4. U10m     Gregor Distler                       Eintracht Frankfurt             >>> Hessenmeister

5. U13m     Dominic Ducariu                   Eintracht Frankfurt             >>> Hessenmeister 

6. U18m     Calvin Müller                         FTC Palmengarten            >>> Hessenmeister

7. U18m     Oliver Tobisch                       FTC Palmengarten            >>> Hessenmeister

8. U18w     Maxima Ellenberg                 SAFO Frankfurt                 >>> Hessenmeisterin 

9. Damen   Natalia Pröse                        SC 1880                            >>> Hessenmeisterin

10. Herren  Benjamin Hassan                 FTC Palmengarten            >>> Hessenmeister

11. U18m      Jonas  Forejtek                  Eintracht Frankfurt             >>>  Europameister

12. U18w       Kathleen Kanev                 SAFO Frankfurt                 >>>  Deutsche Meisterin

 

‼️2 WEITERE HESSENMEISTER-TITEL FÜR DEN TENNISBEZIRK FRANKFURT‼️

Am vergangenen Wochenende ging es für die hessischen Teams U12 und U14 in die Endrunde der hessischen Mannschaftsmeisterschaften 2018:

Sieg und Hessenmeister für die Eintracht U12m und den FTC Palmengarten U14m

Gratulation

Eine beeindruckende Vorstellung beider Teams. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler mit ihren Vereinen und Coaches! Weiterlesen

Inoffizielle Deutsche Jüngsten Meisterschaften im Tennis in Detmold. Der TBF war erfolgreich vertreten

Lilly Becker Platz 3 links

 

Lilly Becker erreicht den 3. Platz beim Nationalen Jüngsten Turnier in Detmold

Die TBF-Spielerin Lilly Becker erreichte beim diesjährigen Nationalen Jüngsten Turnier in Detmold einen hervorragenden 3. Platz in der U9-Konkurrenz. An dem seit über 40zig Jahren ausgetragenen Turnier, das auch als inoffizielle Deutsche Meisterschaft gilt, nahmen ca. 800 Kinder in den Altersklassen U9-U12 aus ganz Deutschland teil. Zunächst hatte Lilly einen schweren Start in das Turnier. Sie verlor ihr erstes Spiel der Qualifikationsrunde und hatte große Probleme mit dem für sie sehr ungewohnten Midcourt. Der Platz hatte nicht nur eine verkürzte Grundlinie, sondern auch verkürzte Seitenlinien. Weiterlesen

Jugend Bezirksmeisterschaften U10-U18 m/w Sommer 2018

Über 190 Teilnehmer aus 15 Vereinen gingen bei den diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften U10 – U18 m/w auf der großzügigen Anlage von SC 1880 Frankfurt an den Start!

Jugend Bezirksmeisterschaften vom 31.05. bis 03.06.2018

Im Rahmen unserer „Bezirksmeisterschaften Jugend“ laden wir Euch rechtherzlich ein zum

„Come Together“

31.05.2018 (Fronleichnam)

16: 00h  bis 18:00 h

Clubraum SC Frankfurt 1880 e.V.

Feldgerichtstraße 29, 60320 Frankfurt


Bei einem kleinen Imbiss in lockerer Atmosphäre möchte sich Arnulf Zipf, neuer kommissarischer Jugendwart im Tennisbezirk Frankfurt e.V.,  als Partner an Eurer Seite vorstellen. Gemeinsam wollen wir Stärken, Schwachpunkte, Herausforderungen und Perspektiven in der Jugendarbeit und die weitere Zusammenarbeit offen diskutieren. 
 

Zwecks weiterer Disposition bitten wir um verbindliche Anmeldung per Mail an  zipf.tennis.coaching@gmail.com spätestens bis zum 28. Mai 2018.

Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

„Mehr Tennis in den Medien“ lautet unsere Offensive: Daher ist der TBF nun auch auf FACEBOOK präsent! Sei Teil unserer Community und gib uns Dein „Like“   https://www.facebook.com/Tennisbezirkfrankfurt/

Presseveranstaltung 2018 „Mehr Tennis in den Medien“

Anlässlich der offiziellen Einweihung des neuen TBF-Leistungszentrums hatte der Tennisbezirk Frankfurt (TBF) mit dem Verein Frankfurter Sportpresse (vfs)  unter dem Motto „Mehr Tennis in den Medien“ zu einer gemeinsamen Veranstaltung auf die Tennisanlage der Frankfurter Eintracht im Riederwald eingeladen.

Kindertennisbuch

Schönen guten Tag Herr Bucher,

ich habe vor 6 Jahren ein Kindertennisbuch entworfen, welches ich Verbänden kostenpflichtig zum Kauf angeboten habe. Jetzt ist mir das Buch zufällig beim Aufräumen in die Hände gefallen. Da ich es schade finde, dass das Kindertennisbuch bisher nicht verbreitet wurde, habe ich mich entschlossen, das Buch als kostenlosen Download bereitzustellen, so dass Trainer, Vereine und tennisbegeisterte Elterrn das Buch für ihre Kinder selbst ausdrucken können. Unser Designer hat ein PDF-Dokument in A4 Format vom Buch erstellt, das man direkt am Computer ausdrucken kann. Über die folgende Seite kann man sich das Kindertennisbuch anschauen und kostenlos herunterladen: http://www.ommh.de/tennisbuch Weiterlesen

TBF-U9-Cup 2017 Kategorie 2

Leider waren die Vorbereitungen zu dem diesjährigen U9-Cup Kategorie 2 nicht in der Qualität, wie wir dies als unseren Standard gerne sehen. Die späte Terminfestlegung und Personalengpässe im TBF-Vorstand sind hier der Grund für die diesjährigen Organisationprobleme. Das schlechte Wetter und die Integration in ein bestehendes LK-Turnier (Personalmangel im TBF) haben nicht gerade dazu beigetragen, um den Turnierverlauf optimal zu gestalten. Die Integration eines U9-Turniers in ein bestehendes LK-Turnier ist sehr ungünstig, da hier die die Platzverhältnisse angepasst werden müssen. Dies darf uns im nächsten Jahr nicht wieder passieren. Darum setzen wir uns für 2018 folgende Ziele:
1. Frühe Festlegung der zwei Termine und Unterstützung von Eltern der Teilnehmer
2. Mindestens ein Termin vor den Ferien
3. Berücksichtigung des Folgetermins des HTV-Orange-Cups
4. Eigenständige U9-Turniere
Aber es gibt auch einen Grund der Freude. Die Sieger und Platzierten kamen aus vier verschiedenen Vereinen.
TBF-Vorstand Weiterlesen

Hessenmeister – Junioren U12 am Ziel

Die Jungs haben es geschafft. Im Endspiel beim HTV um die Meisterschaft siegten sie mit 4:2 gegen BW Hünfeld und holten nach den Junioren U14 in 2016 den zweiten Titel für die Eintracht innerhalb von zwei Jahren.
Außer dem Spitzeneinzel, welches Dominic Ducariu verlor, wurden alle drei Einzel deutlich gewonnen und in den zwei Doppeln sollte bereits ein Satzgewinn reichen, um den Sieg einzufahren. Dies wurde souverän bewältigt. Die Freude war groß bei Kindern und Anhang, sowie den vielen Eintrachttrainern vor Ort.

Nach dem Sieg bei der Bezirksmeisterschaft mußten sich die Jungs zunächst in einer 3er Gruppe für das Finale qualifizieren. Nach einem souveränen 6:0 Sieg in Messel, kam es zum Duell mit dem TC Usingen. Trotz des am Ende klaren 5:1 Erfolges war es eine sehr spannende Partie und drei Einzel mußten im CT entschieden werden, wovon die Eintrachtler zwei gewannen.

Für viele Experten war dies das vorweg genommene Finale und es war schade, dass die beiden vermeintlich stärksten Teams bereits in der Vorrunde aufeinander trafen. Somit ist die Truppe um die Nummer 1 Dominic Ducariu, Mannschaftsführer Kay Goedecke, Mihailo Milenkovic, Jan Bevc und Henri Zörnig in der ganzen Saison ungeschlagen. Sowohl in der Bezirksrunde als auch in der Endrunde gewannen sie alle ihre Partien.

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Triumph!